Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät für Sozialwissenschaften
Herzlich Willkommen

auf den Webseiten der Professur für Wissenschafts- und Techniksoziologie

Wissenschafts- und Techniksoziologie

28.03.2024

Call for Participation: PhD Summer School

Technography: Dissertations in interdisciplinary contexts, 25 & 26 July 2024, TU Dortmund, Germany

Summer School
23.03.2024

Vortrag von Ronja Trischler am 24.04.2024 an der RUB

Am 24.04.2024 spricht Ronja Trischler im RUSTlab/SFB 1567 Virtuelle Lebenswelten an der RUB zum Thema "Replace or repair?".

11.01.2024

Cornelius Schubert hält einen Vortrag

Mit dem Titel 'Theoretisieren und Technisieren. Erkenntnisproduktion zwischen Sozial- und Technikwissenschaften'. Am 26. Januar in Chemnitz.

Auschnitt des Flyers zur Veranstaltung, in Rot Sektion Wissenssoziologie 25./26. Januar 2024 TU Chemnitz, Logo der DGS
19.12.2023

Neuer Artikel von Mirco Spiegel erschienen

Über Norbert Elias und Bildmanipulationen: Verändert sich durch Deepfakes, wie wir Realität wahrnehmen?

Titelbild des Sammelbandes
13.12.2023

Fakultät Sozialwissenschaft kooperiert mit IAB im Graduate Programm (GradAB) in der qualitativen Methodenausbildung

Screenshot der Webseite des IAB
27.11.2023

Tagungsbericht erschienen

Zur Sektionstagung "Aktuelle Perspektiven der Wissenschafts- und Technikforschung" am 4. und 5. Mai 2023 an der Sozialforschungsstelle in Dortmund

Titelcover der Zeitschrift 'Soziologie', in dem der Tagungsbericht erschienen ist
08.11.2023

Neue Publikation zu Misophonie

Misophonie gilt als eine der ersten "Internetdiagnosen". Was haben soziale Medien damit zu tun?

04.11.2023

Der Artikel "Die Un/Sichtbarkeit von Menstruationsblut und Hygieneartikeln" ist erschienen.

Am Beispiel der Handhabung von Menstruationstassen spricht Ann Kristin Augst über Stigma und dessen Management.

Cover der Zeitschrift Betrifft Mädchen, Ausgabe 'Menstruieren (k)ein Tabu'
31.10.2023

Neuerscheinung: Themenschwerpunkt „Trans-Sequentielle Analyse" in Sozialer Sinn mit Editorial und Artikel von Ronja Trischler

Ronja Trischler stellt eine von ihr entwickelte Version des Codierverfahrens der trans-sequentiellen Analyse vor.

Logo der Zeitschrift Sozialer Sinn
28.10.2023

Herzlichen Willkommen, Ann Kristin Augst!

Seit dem 15.10. verstärkt Ann Kristin Augst die Forschung!

Portrait von Ann-Kristin Augst
23.10.2023

Ronja Trischler hält einen Vortrag am 03.11.

Über ihre ethnografische Forschung zur Produktion von digitalen Visual Effects für Film und Fernsehen

Titel der Tagung
17.10.2023

Autonomes Seminar über feministische Wissenschaftskritik

Inga Gittermann veranstaltet ein Seminar über die feministische Kritik am Ideal wertfreier Objektivität. Am 26.10. um 16 Uhr geht's los.

Große Eizelle neben klitzekleinem Spermium untertitelt mit "Portrait of a Sperm"
29.09.2023

Vortrag von Ronja Trischler

Über das Thema Onlinediskurse am 05.10.23 auf der Jahrestagung der Sektion Medien- und Kommunikationssoziologie

Logo des DGS: Stilisierte Menschenmenge in Reihen aufgestellt
22.09.2023

Neuer Artikel "Bodies/Technology on Standby: The Importance of Cooperative Waiting for Digital Work"

Ronja Trischler über Warten als wichtigen Teil von digitaler Kooperation

 

Cover von Materiality of Cooperation
22.09.2023

"Designing Postdigital Futures—The Case of Hackathons" ist erschienen

Ronja Trischler hat mit Hannes Krämer einen neuen Artikel veröffentlicht zum Thema Zukunftspraktiken auf Hackathons (Open Access)

Bild von Titelblatt
20.09.2023

Englische Übersetzung erschienen

Techniksoziologische Perspektiven aus dem Umfeld von Werner Rammert an der TU Berlin

18.09.2023

Neuer Artikel erschienen

Moral, Technologie und Nachhaltigkeit. Ein aktueller interdisziplinärer Blick auf künstliche Photosynthese

21.07.2023

PhD Summer School Technografie

Dissertationen in interdisziplinären Kontexten

Teilnehmer*innen der Technografie Summer School
10.07.2023

Buchkapitel »Digital Objects? Materialities in the Trans-Sequential Analysis of Digital Work« erschienen

Beitrag von Ronja Trischler im Sammelband "Transsequenziell Forschen"

Titelbild des Buches Transsequentiell Forschen
06.07.2023

GWTF Jahrestagung 2023 an der TU Dortmund

Klimawelten Wissenschaft, Technik und Gesellschaft im Dauerumbau? 16. und 17. November 2023

GWTF Jahrestagung 2023: Klimawelten Wissenschaft, Technik und Gesellschaft im Dauerumbau?
06.06.2023

Vortrag von Cornelius Schubert

XX ISA World Congress of Sociology: "Resurgent Authoritarianism", Melbourne, 25. Juni - 1. Juli 2023

28.05.2023

Vortrag von Isabelle Bosbach

Über das Thema Kryokonservierung im Rahmen der Ringvorlesung "10 Minuten Soziologie" an der Universität Passau

Logo der Ringvorlesung Gutes Leben der Universität Passau
01.05.2023

Call for Participation: PhD Summer School

Technografie. Dissertationen in interdisziplinären Kontexten, 20. & 21.07.2023 an der TU Dortmund

Personen sitzen um einen Tisch und arbeiten an einem Projekt
23.03.2023

Neu erschienen: Hyperrealität und Transhumanismus von Mirco Spiegel

Cyborgs und Künstliche Intelligenzen: Transhumanismus aus der Perspektive von Jean Baudrillard

20.03.2023

Neue Publikation. Mitherausgeber Cornelius Schubert

Kooperation aus interdisziplinärer Sicht

14.03.2023

Keynotevortrag von Cornelius Schubert

Tagung: "Feldforschung in der Medizin. Mehrwert und Herausforderungen ethnografischer Zugänge zu Gesundheit"

23.-24. März 2023, Universität Augsburg

Cornelius Schubert beim Vortragen
14.03.2023

Vortrag von Ronja Trischler auf dem STS-hub.de

Wie werden Visual Effects für Filmproduktionen hergestellt?

Konferenzlogo
24.09.2022

Vorträge von Ronja Trischler auf dem DGS Kongress

In der Sektion Kultursoziologie und in der Ad-Hoc-Gruppe: Jenseits innerfachlicher Pole

Bild der Konferenzankündigung
24.09.2022

Vortrag von Julia Kurz auf dem DGS Kongress

"Qualitatives Forschen in polarisierten inter- und transdisziplinären Projekten"

Bild der Konferenzankündigung
16.09.2022

Keynotevortrag von Cornelius Schubert

Methodische Zugänge zu prädiktiven Praktiken: "Technographic futures. Observing data, models, and practices"

Kopf des Workshopprogramms
11.09.2022

Neu erschienen: Special Issue zu User:innen in der Innovationsforschung

Wie werden Nutzer:innen in der Innovationsforschung und -praxis konzipiert?

07.09.2022

Konferenz Health Data and its Practices

Internationale Konferenz in Kooperation mit der Universität Siegen (SFB 1187 & SFB 1472)

01.09.2022

Herzlich Willkommen, Ronja Trischler und Mirco Spiegel

Dr. Ronja Trischer und Mirco Spiegel verstärken ab dem Wintersemester die Forschung und Lehre

16.03.2022

Digitalisierung und Gesundheit

Neu erschienen. Mit einem Beitrag von Cornelius Schubert

07.02.2022

Beitrag in der Blogreihe „Populäre Expertise“

Cornelius Schubert über "Die Popu­la­ri­sie­rung der profes­si­o­nel­len Medi­zin" auf dem gemeinsamen Blog von KWI und SFB 1472

01.02.2022

Das DFG Projekt "Digitale Körperdaten" twittert ab heute

Neues rund um digiale Körperdaten aus dem Projekt »Digitales Körperwissen« im SFB »Transformationen des Populären«.

06.12.2021

Buchkapitel »Research on the history of innovation: from the spiritual to the social« erschienen

Beitrag von Benoît Godin und Cornelius Schubert im Sammelband: A Research Agenda for Social Innovation

29.11.2021

Buchkapitel »Social innovation: contested understandings of social change« erschienen

Beitrag von Cornelius Schubert im Handbook on Alternative Theories of Innovation

25.10.2021

Vortrag »Digital co-creation«

Kooperation und Partizipation bei digitalen Innovationen (05. Nov.)

22.10.2021

Datensprint »Populäre Körperdaten«

Hands on digitale Methoden ausprobieren und weiterdenken (08.-10. Dez.)

05.10.2021

Buchkapitel »Innovation als Reparatur« erschienen

Beitrag von Cornelius Schubert im Handbuch Innovationsforschung

01.10.2021

Projektstart »RI Paths for Ultrathin Nanomembranes«

Kooperation mit U Twente (NL) und U Wageningen (NL)